Information

FAQ - Häufige Fragen

‍Diese ‍Liste ‍wird ‍noch ‍ergänzt ‍;)




‍Allgemeines



‍Was ‍ist ‍Pränataldiagnostik ‍/ ‍Pränatalmedizin?


‍Als ‍pränatale ‍oder ‍vorgeburtliche ‍Diagnostik ‍und ‍Medizin ‍bezeichnet ‍man ‍Verfahren, ‍mit ‍deren ‍Hilfe ‍wir ‍medizinisch ‍wichtige ‍Informationen ‍über ‍das ‍Ungeborene ‍erhalten. ‍Diese ‍können ‍sowohl ‍für ‍die ‍werdenden ‍Eltern ‍als ‍auch ‍für ‍das ‍Kind ‍wertvoll ‍sein. ‍






‍Erstes ‍Drittel ‍der ‍Schwangerschaft



‍Ist ‍das ‍Ersttrimester-Screening ‍überall ‍gleich ‍aussagekräftig?


‍Nein. ‍Die ‍Risikoberechnung ‍kann ‍mit ‍einer ‍unterschiedlichen ‍Anzahl ‍von ‍Parametern ‍durchgeführt ‍werden. ‍Am ‍genauesten ‍ist ‍die ‍Einbeziehung ‍aller ‍derzeit ‍verwendeten ‍Ultraschallparameter ‍(siehe ‍ETS) ‍und ‍der ‍mütterlichen ‍Serumparameter. ‍Hier ‍erreichen ‍wir ‍eine ‍Erkennungsrate ‍von ‍ca. ‍95%. ‍

‍Verwendet ‍man ‍ausschließlich ‍die ‍Messung ‍der ‍Nackentransparenz, ‍beträgt ‍die ‍Erkennungsrate ‍nur ‍ca. ‍60%; ‍unter ‍Einbeziehung ‍der ‍mütterlichen ‍Blutwerte ‍ca. ‍80%







‍Zweites ‍Drittel ‍der ‍Schwangerschaft



‍Ist ‍die ‍differenzierte ‍Organdiagnostik ‍ein ‍3D/4D-Ultraschall?


‍Nein. ‍Die ‍differenzierte ‍Organdiagnostik ‍wird ‍überwiegend ‍mittels ‍2D-Ultaschall ‍durchgeführt. ‍Bei ‍speziellen ‍Fragestellungen ‍kommen ‍dreidimensionale ‍Volumen- ‍oder ‍Oberflächendarstellungen ‍zur ‍Anwendung. ‍








‍Drittes ‍Drittel ‍der ‍Schwangerschaft




FAQ

© Dr. Bernd Berschick 2019

Diese Website verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für Details.

OK